+49 4321 301074 jcremasco@cremasco.de

Diese Suppe heizt ein und pusht Ihr Immunsystem!

 

Zutaten:

  • 4 kleine Süßkartoffeln (die auf dem Foto sind schon gekocht)
  • 3 kleine Blutorangen – frisch ausgepresst
  • Hafermilch oder Gemüsebrühe
  • 1 Chilischote, in Ringe geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 „daumengroße“ Stücke frischen Ingwer
  • Curry, Salz
  • Kokosöl
  • zum Verfeinern: Soja- oder Hafersahne

 

Süßkartoffel-Blutorangen-Suppe: die Zutaten
Fruchtig-scharfe Süßkartoffel-Blutorangen-Suppe - lecker!

Die Kartoffeln kochen, pellen und in kleine Stücke schneiden. Knoblauch und Ingwer klein schneiden und in Kokosöl anbraten. Kartoffelstücke zugeben und mit Gemüsebrühe oder Hafermilch aufgießen. Blutorangensaft dazugeben. Leise köcheln lassen. 1 TL Currypulver (scharf) und etwas Salz zugeben.

Alles mit dem Pürierstab pürieren, bis eine sämige Konsistenz entstanden ist. Ich mag es gern, wenn einige Stückchen Kartoffel, Ingwer und Knoblauch noch stückig bleiben. Chiliringe dazugeben. Einen weiteren Moment köcheln lassen. Heiß servieren! (Ggfs. mit Kresse garnieren.)

Die Suppe ist fruchtig-scharf und heizt wirklich ein. Erkältungsviren nehmen schnell Reißaus 🙂