+49 4321 301074 jcremasco@cremasco.de

Bolognese!

Die gute alte “Kinder-Belustigungs-Spaghetti-Soße” – in der Variante “gesund” 🙂 Und ich wette: Keiner schmeckt den Unterschied zum fleischlastigen Klassiker!

Zutaten (für ca. 3-4 Portionen; ich verwende ausschließlich Produkte in Bio-Qualität):

  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 1 große weiße Zwiebel
  • 1 große Pastinake (oder Mohrrübe)
  • 2 große rote Paprika
  • 1 halbe Tube Tomatenmark
  • 1 großen Schuss wirklich guten Rotwein (ich bevorzuge Rioja)
  • 200 g Tofu natur
  • Meersalz
  • 1 kleine Hand voll Rosmarin (getrocknet oder frisch)
  • 1 TL Sambal Oelek (wenn man es gern scharf mag)
  • Olivenöl zum Anbraten

Zubereitung:

  1. Das Gemüse waschen, putzen, in sehr kleine Stückchen schneiden.
  2. Öl in einem großen Topf (oder einer Pfanne) heiß werden lassen.
  3. Knoblauch, Pastinake und Zwiebel im Öl scharf anbraten, Paprika und Tomatenmark zugeben, weiter anbraten.
  4. Mit dem Rotwein ablöschen.
  5. Den Tofublock mit den Händen kleinbröselnd und in den Topf geben, gut umrühren. Würzen.
  6. Genießen 🙂

Diese Soße ist von klassischer Bolognese kaum zu unterscheiden.